Geschwindigkeit bringt Stabilität…

Hallo alle zusammen…

Mein letzter Bericht handelte ja von meiner neuen persönlichen Bestzeit über 21,095 km und dem dazugehörigen Wettkampf. Und obwohl ich ein paar Tage innerlich und auch äusserlich gegrinst habe, als hätte ich keine Ohren hieß es, “nicht verweilen – weitermachen”! ;-)

Die darauffolgende Woche war mit ein paar schönen Trainingseinheiten versehen (klein aber fein würde ich sagen, aber ihr könnt auch gerne einfach in meinen neuen Trainingsplan schauen).

Trainingsplan KW29

Weiterlesen

Heller macht schneller… ;-)

…oder liegt’s doch am Tempotraining?!

Ich gehe einfach mal davon aus, dass meine neue Haarfarbe nur am Rande etwas mit verbesserten Trainings- und Wettkampfzeiten zu tun hat. Also muss es wohl am Tempotraining und an den “langen Runden” liegen.

Wie Ihr wisst, war ich in der letzten Woche in Bad Reichenhall und habe mich dort in einem Seminar in Sachen “Bewerbungstraining” weiterbilden lassen. Das war zu meist theoretisch und daher nicht immer super interessant, aber ich habe dennoch das Ein oder Andere für mich mitnehmen können. Nicht zuletzt die Information zu einigen Praktikumsplätzen, auf die ich mich vermutlich mal bewerben werde.

Bad Reichenhall

Bad Reichenhall

Weiterlesen

Cut & go… Blick nach vorne!

Hallo Ihr Lieben…

Ja, ich habe ein schlechtes Gewissen! :-(
Und JA, ich hätte längst einen neuen Beitrag schreiben sollen.
Aber wie ich im letzten kurzen Beitrag schon angedeutet habe, musste ich einige private Rückschläge einstecken, von denen ich mich doch nicht so einfach und schnell erholt habe, wie ich dies gehofft habe.
Aber ich mache jetzt einfach (mal wieder :-/ ) einen “cut” und gehe einfach meinen Weg nach vorne, den Blick in die Zukunft gerichtet mit meinen Zielen vor Augen.
Entschuldigt, dass ich nur so wage bleibe, aber ich möchte die Thematik einfach nicht mehr weiter vertiefen und außerdem gehört das auch nicht in einen “Sport-Blog”.

Also geht’s jetzt sportlich weiter! Wie Ihr wisst, war ich auf einer Sportweiterbildung in Roth (ja, da wo auch die “Challenge-Roth” stattfindet) und habe ‘ne Menge neuer und bereits bekannter Sportarten kennengelernt bzw. mal wieder ausgeübt.
Von “Nordic-Walking”, über Speedminton, zum Bouldern, bis hin zum Schwimmen! Vielfältige Einweisungen in die unterschiedlichen Sportarten und natürlich immer auch ‘nen ausgedehnten praktischen Anteil. Seeeeehr interessant und natürlich auch ganz schön fordernd, so zwei Trainingseinheiten am Tag. Nichts desto Trotz habe ich mich hin und wieder auch noch auf die Laufstrecke begeben, denn immerhin bereite ich mich ja gerade auf ‘nen Marathon vor… :-D

Weiterlesen

Und meistens kommt es anders… :-/

Hallo Ihr Lieben…

…ich weiß, dass ich Euch noch einen Bericht von meiner IC-Instructor-Ausbildung schuldig bin und das Training ging ja auch noch weiter!
Aber wie schon gesagt…; und meistens kommt es anders, als man denkt!

Leider haben einige privat-persönliche Erlebnisse und Gegebenheiten dafür gesorgt, dass ich mich um alles andere kümmern musste, aber eben nicht um den Blog!
Das tut mir sehr leid, aber es gibt eben Dinge, die dulden keinen Aufschub. Da ich neben “dem”, dann auch noch mein Training und meine Weiterbildung / Studium vorantreiben musste (wobei hier “möchte” wohl das bessere Wort ist), kann sich jeder vorstellen, dass einem schnell die ohnehin knappe Zeit aus geht.

Aber – und das möchte ich Euch heute mitteilen – der Beitrag von der IC-Instructorausbildung, genauso wie die Berichte über das laufende Training, werden nachgeholt. Versprochen… :-)
Und ihr sollt wissen, dass es mir soweit gut geht, das Training gut voran kommt und ich erst am Wochenende meinen ersten richtig “langen Lauf” (27 km) hinter mich gebracht habe. Dieser lief ganz gut, wenn ich bzw. wir auch eher langsam unterwegs waren…! Aber wenn ich bedenke, dass dies erst das zweite Mal in meinem Leben war, dass ich über die Halbmarathon-Distanz gegangen bin, dann bin ich ganz zufrieden! :-)


Zur Zeit befinde ich mich auf einer Sportweiterbildung in Roth im schönen Frankenland und “quäle” mich beim Sport… ;-)

Spätestens am Wochenende, werdet Ihr mehr von mir lesen… :-)

Bis dahin…
…Eure Anke <3